Dreckwegmachtag in Grünebach

Beim Dreckwegmachtag (auch Hellerufersäuberung genannt) in Grünebach, am Samstag, den 17.März, trotzten 17 kleine und große engagierte Grünebacher den eisigen Minustemperaturen und säuberten die Landschaft in und um Grünebach. Es zeigt sich leider jedes Jahr aufs neue, das immer wieder Müll und Unrat rücksichtslos in der Landschaft entsorgt wird. Zum Abschluss der Aktion bedankte sich Ortsbürgermeister Mike Pfeifer im Namen der Ortsgemeinde,der Kolpingfamilie und dem neuen Förderverein „WIR für Grünebach“ bei den Helferinnen und Helfern für deren Einsatz mit einem Mittagsimbiss und einem „Feierabend-Getränk“ in der Bürgerstube. Am Samstag, den 14.April wird nochmals eine „Frühjahrsaktion“ in Grünebach stattfinden, bei der u.a. die nächsten Obstbäume aus der „Obstbaum-Jahrhundertzählung“ des Kreis Altenkirchen angepflanzt werden sollen.

Osterfeuer in Grünebach am 31.03.2018 um 19:30 Uhr

Das Osterfeuer in Grünebach findet am Samstag, den 31.03.2018 um 19:30 Uhr am Sportplatzgelände statt. Zu diesem österlichen Brauch ist die ganze Dorfgemeinschaft, von „Jung bis Alt, ob Groß ob Klein“oder auch aus „Nah und Fern“, herzlichst eingeladen.

Für das leibliche Wohl und die Ostereier sorgt in diesem Jahr, nicht nur der Osterhase, sondern auch die Kolpingfamilie Grünebach. 

WIR für Grünebach

Es wird öfters die Frage gestellt: Welche Ziele der Förderverein verfolgen möchte ?
Wie schon in der Vereinssatzung festgeschrieben steht:„Förderung der Heimatpflege“ was gleichbedeutend damit ist, Projekte zur Gestaltung und Unterhaltung der Infrastruktur unserer Gemeinde finanziell zu unterstützen (hier sind Gemeindeeigene Gebäude, Anlagen und Einrichtungen gemeint und ausdrücklich keine Gemeindestraßen).Diese Projekte werden direkt vom Vorstand und den Mitgliedern vorgeschlagen und ausgewählt , das heißt es wird eine aktive Bürgerbeteiligung stattfinden.

In Zukunft werden mit Sicherheit noch einige Herausforderungen auf uns warten, denen man am besten nur zusammen begegnen kann. Hier möchte der Verein „WIR für Grünebach“ dafür sorgen, das diese Aufgaben bewältigt werden können. Jetzt schon für die Zukunft aufstellen, agieren statt reagieren, sollte die Devise lauten !

Durch die sehr gute und lebhafte Vereinslandschaft in unserem Ort, (mittlerweile sind fast alle Ortsvereine als Mitglied vertreten) will der Verein weiterhin dafür sorgen die gute Vereinsstruktur zu erhalten, diese zu unterstützen und zu vernetzen.
Mit einem Mindestbeitrag von 1,-€ im Monat kann man schon Mitglied im Förderverein „WIR für Grünebach“ werden, den Verein und damit unser Dorf unterstützen und mitbestimmen.Jeder der möchte kann also den Verein unterstützen, so wie er kann, sei es in Form des Mitgliedsbeitrages oder in Form von einer Spende. Hier sollten keine Grenzen gesetzt werden.
Und auch der soziale Aspekt wird nicht zu kurz kommen. So tritt der neu gegründete Förderverein beim Benefiz-Openair-Konzert  „Sounds of Grömisch“ am 09.06.2018 als Mitveranstalter auf und unterstützt damit eine gute Sache !

Mitgliederwerbung-WIR für Grünebach

Dreckwegmachtag („Hellerufersäuberung“) am 17.03.2018

Der Dreckwegmachtag, in Grünebach auch Hellerufersäuberung genannt, findet in diesem Jahr am Samstag, den 17.03.2018 statt Wir treffen uns um 09:00 Uhr am Vereinsheim am Sportplatz. Zusätzlich werden an diesem Samstag dann noch die nächsten 5 Obstbäume aus der „Obstbaum-Jahrhundertzählung“ des Kreis Altenkirchen angepflanzt.

Im Anschluss an diese Aktion wird es natürlich wieder einen Imbiss in der Bürgerstube geben.

Helft mit, macht mit !

Danke !!!

Dreckwegmachtag-17-03-2018