Jahreshauptversammlung „WIR für Grünebach e.V.“

Information zur Jahreshauptversammlung am 04.05.2018

Zur ersten Jahreshauptversammlung des am 17.10.2017 gegründeten Fördervereins „WIR für Grünebach“ konnte der Vorsitzende Mike Pfeifer 16 Mitglieder im Biergarten der Bürgerstube begrüßen.

In einem Rückblick berichtete er über die ersten Monate der Vorstandsarbeit, die hauptsächlich aus organisatorischen Aufgaben bestanden hat. Des weiteren wurde eine Übersicht über die anstehenden Aufgaben und Projekte erläutert. Kassierer Peter Kirchhöfer bilanzierte in seinem Kassenbericht über die finanzielle Lage des Vereins die, auch Dank einiger Spenden, sehr gut ist. Stand 04. Mai zählt der Förderverein 28 Mitglieder darunter fast alle Ortsvereine. Die Kassenprüfer Jochen Stinner und Danilo Großer bescheinigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung und beantragten bei der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig angenommen wurde. Da laut Satzung der Vorstand nur alle 2 Jahre neu gewählt wird setzt sich dieser weiterhin aus den beiden Vorsitzenden Mike Pfeifer und Tatjana Schmitt, sowie den beiden Kassierern Peter Kirchhöfer und Rupert Heukäufer zusammen. Zu den ersten Projekten, die nach einigen Vorbereitungen in den Jahren 2018/2019 angegangen werden sollen, zählen u.a. die Finanzierung von Informationstafeln markanter Punkte im Ort, die Restaurierung der Mariengrotte im Scheuernwald sowie die Instandhaltung der Marienstatue am Brandhahn.